parallax background

Constanze Wachsmann

Ich bin Constanze Wachsmann. Ich habe schon einige Jahre Lebens- und 35 Jahre Berufs-Erfahrung in der Buch- und Medienbranche. Geboren bin ich 1962 in Kassel, aufgewachsen in Bielefeld. Nach weiteren Stationen bei Frankfurt und in Heidelberg, lebe und arbeite ich seit 2008 in Bonn.

Kontakt

„Mein Angebot umfasst die persönliche Begleitung als Coach sowie Inhouse-Schulungen und Trainings in Unternehmen und Organisationen. Zusätzlich biete ich regelmäßig öffentliche Abend- und Tagesseminare an.“

„Mein Angebot umfasst die persönliche Begleitung als Coach sowie Inhouse-Schulungen und Trainings in Unternehmen und Organisationen. Zusätzlich biete ich regelmäßig öffentliche Abend- und Tagesseminare an.“

Als Buchhandelsfachwirtin war ich viele Jahre in diesem Beruf tätig. Meine Erfahrung habe ich als Führungs- und Fachkraft und als Ausbilderin und Lehrerin im Bucheinzelhandel gemacht. Und schließlich als Leiterin und Key-Account-Managerin im Vertrieb eines humanistischen Verlags.

Im Rahmen meiner beruflichen Laufbahn nahm ich an etlichen Fortbildungen und Trainings teil. In diesen ging es um die üblichen Themen: Kommunikation, Führungstechniken, Selbstorganisation, Gesprächsführung. Dies brachte mir wertvolle Erkenntnisse und machte mich sicher in meinem beruflichen Alltag. Dann lernte ich LINGVA ETERNA® kennen.


Individuelle Beratung Berufliche Fortbildung

Als Buchhandelsfachwirtin war ich viele Jahre in diesem Beruf tätig. Meine Erfahrung habe ich als Führungs- und Fachkraft und als Ausbilderin und Lehrerin im Bucheinzelhandel gemacht. Und schließlich als Leiterin und Key-Account-Managerin im Vertrieb eines humanistischen Verlags.

Im Rahmen meiner beruflichen Laufbahn nahm ich an etlichen Fortbildungen und Trainings teil. In diesen ging es um die üblichen Themen: Kommunikation, Führungstechniken, Selbstorganisation, Gesprächsführung. Dies brachte mir wertvolle Erkenntnisse und machte mich sicher in meinem beruflichen Alltag. Dann lernte ich LINGVA ETERNA® kennen.


Individuelle Beratung Berufliche Fortbildung
  • 2011

    erfuhr ich von LINGVA ETERNA® und besuchte dort etliche Seminare. Ich erkannte den Wert und großen Nutzen dieses Konzeptes, gleichermaßen für mich persönlich, privat und beruflich.


    Bei mir entstand der Wunsch, dies an andere weiterzugeben und zu teilen. 2014 beendete ich meine Weiterbildung zur LINGVA ETERNA® Fachdozentin und Coach. Ich machte erste Erfahrungen mit eigenen Inhouse-Seminaren und Vorträgen.

  • 2017

    gründete ich das SprachGemach für Coaching und Beratung nach dem LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept.
  • 2019

    begann ich meine Ausbildung zum Personal- und Businesscoach als Studiengang von Dr. Björn Migge beim ILS Hamburg.
  • 2020

    Beendete ich die weiterführenden Ausbildung als LINGVA ETERNA® Dozentin. Zusätzlich befinde ich mich in der Ausbildung zur Lehrdozentin. Als solche erfahre ich regelmäßig Supervision und bilde mich regelmäßig weiter.

Berufliche Fortbildung und Zertifikate:

Ich bin Mitglied in der LINGVA ETERNA® Dozentenvereinigung und dort seit März 2019 als Schriftführerin im Vorstand tätig.

Berufliche Fortbildung und Zertifikate:

Ich bin Mitglied in der LINGVA ETERNA® Dozentenvereinigung und dort seit März 2019 als Schriftführerin im Vorstand tätig.

LINGVA ETERNA®

Das LINGVA ETERNA® Sprach-und Kommunikationskonzept basiert auf drei Säulen: Präsenz, Klarheit und Wertschätzung. Präsenz steht für die Persönlichkeit des Sprechers und für seine Selbstdarstellung. Klarheit meint die Klarheit der Botschaft, die der Sprecher übermitteln will. Wertschätzung bedeutet die grundlegend wertschätzende Einstellung zum Gesprächspartner.

Die Sprachwissenschaftlerin Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf hat das Konzept begründet. Sie leitet das gleichnamige Institut in Erlangen. Mit ihr gemeinsam trägt seit 2004 der Neurologe und Neurowissenschaftler Dr. med. Theodor von Stockert entscheidend zur Weiterentwicklung von Lingva Eterna bei.

LINGVA ETERNA®

Das LINGVA ETERNA® Sprach-und Kommunikationskonzept basiert auf drei Säulen: Präsenz, Klarheit und Wertschätzung. Präsenz steht für die Persönlichkeit des Sprechers und für seine Selbstdarstellung. Klarheit meint die Klarheit der Botschaft, die der Sprecher übermitteln will. Wertschätzung bedeutet die grundlegend wertschätzende Einstellung zum Gesprächspartner.

Die Sprachwissenschaftlerin Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf hat das Konzept begründet. Sie leitet das gleichnamige Institut in Erlangen. Mit ihr gemeinsam trägt seit 2004 der Neurologe und Neurowissenschaftler Dr. med. Theodor von Stockert entscheidend zur Weiterentwicklung von Lingva Eterna bei.

CONSTANZE WACHSMANN

Kontakt aufnehmen

CONSTANZE WACHSMANN

Kontakt aufnehmen